News



Herzlich willkommen auf unserer neuen Webseite. Es freut uns, Sie über über unseren Verein zu informieren. Gerne begrüssen wir Sie auch persönlich auf unserem Hornusserplatz.


Spielbericht Aktive



Horngewinn fürs A-Team am Verbandsfest in Herzogenbuchsee!

Dank starker Riesarbeit und guter Schlagleistung konnte in der 3. Stk das begehrte Trinkhorn gewonnen werden.  

 

Kranzgewinner:

Stefan Lanz 106 Pt., Peter Ryser 99 Pt.,  Beat Sigrist mit 92 Pt, Matthias Blaser 91 Pt., Thomas Rentsch 90 Pt. David Jakob 88 Pt.,  Adrian Sommer mit 85 Pt.

 


Dabei sein und Erfahrung sammeln mit dem B-Team!

In welcher Sportart ist es sonst noch möglich, das 3 Generationen im gleichen Team mitspielen können.

Ernst, Urs, Nick und Dominik Zulliger haben gezeigt, dass dies möglich ist.

Der Jüngste mit 11 Jahren und der Älteste mit 74 Jahren, alle waren sie mit Eifer dabei und wollten zusammen spielen.

Das Resultat ist zweitrangig.

Einen herzlichen Dank dass ihr unseren Verein vertreten habt.

 

 


Nächste Spiele:  

NW = Samstag, 07.Sept., Eidg. NW Fest in Aettigen, Spielbeginn ????, Abfahrt ????

A     = Samstag, 24. Aug.  Intk. Wasen, Spielbeginn 09:30, Abfahrt ????

B     = Samstag, 24. Aug. Intk. Belpmoos, Spielbeginn 09:30, Abfahrt ????



Spielbericht Nachwuchs


Starke Leistung im 4. Nachwuchsmeisterschaftsspiel

Starker 3. Schlussrang in der Meisterschaft

Zur Belohnung gib's  für alle eine Medaille

Zum letzten Spiel traten wir in Wyssachen gegen Oeschenbach-Kleindietwil/Schmidigen/Wiedlisbach an.

Das warme Wetter konnte dem Team nichts anhaben. Denn sie liessen sich nicht beirren und zogen ihr Ding durch.

Am Bock und auch im Ries wurde sehr gut gearbeitet. Mit nur einer Nummer und sehr guten 458 Pt. wurde der Gegner klar bezwungen (7/592)

 

Die besten Schläger je Stufe waren:

1. Stufe: Marc Zwygart mit 16 Pt., Tim Hess mit 4 Pt.

2. Stufe: Jakob Marco mit 48 Pt., Rico Geisser mit 33 Pt.

3. Stufe: Fabian Herzig mit 65 Pt., David Baltensperger mit 63 Pt.,

 


3. Rang am OZHV-Nachwuchsfest


Intk. Nachwuchsfest in Rütschelen

Am Intk. Nachwuchsfest in Rütschelen traten wir fast mit der gleichen Mannschaft an, die auch die Meisterschaft bestritten hat. Fast die Hälfte der Spieler hat erst in diesem Jahr angefangen mit Hornussen. Daher waren die Erwartungen auch nicht sehr hoch. Erfreulich war auch, kein Spieler oder Spielerin kehrte mit Null Punkten heim.

Die besten Schläger waren:

3 Stufe

Fabian Herzig 49 Pt.

Nick Zulliger 45 Pt.

beide mit Zweig


Nächstes Spiel:


Einmaliges Erlebnis das ESAF in Estavayer